Zurück zur Übersicht

Stuttgart – neue Schausammlung


(Ausstellungen) Stuttgart – neue Schausammlung

21.05.2016

Altes Schloss - Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Telefon: +49 711 89 535 215
Fax: +49 711 89 535 202
Landesmuseum Stuttgart

Das Landesmuseum Württemberg in Stuttgart zeigt ab dem 21. Mai 2016 eine neue Dauerausstellung. Mit der Antikensammlung, den frühkeltischen Prunkgräbern und der württembergischen Kunstkammer werden drei der bedeutendsten Sammlungen präsentiert.

Dem herzoglichen Münzkabinett, das von etwa 1650 bis 1800 zusammengetragen wurde, ist ein eigener Raum gewidmet. Hier sind rund 250 Exponate – römische Münzen und barocke Medaillen – ausgestellt. Die Präsentation der Münzen und Medaillen wird durch eine Medieneinheit ergänzt, in der die Rückseiten der Exponate betrachtet und weitere Informationen abgefragt werden können.

 

Abb.: Vorderseite der Medaille auf die Einweihung der neuen Kirche in Gochsheim, 1704 (Landesmuseum Württemberg, Inv-Nr. MK 18995)

Copyright (C) 2013 Numismatische Kommission der Länder