Landesvertreter und Fachgebietsvertreter

Landesvertreter und Fachgebietsvertreter anzeigen

Vertreter für Bremen


Dr. Karin Walter
Vertreter für Bremen

Kuratorin, zuständig für die Sammlungsbereiche Kunst, Fotografie, Spielzeug, Münzen und Medaillen im Focke-Museum
walter@focke-museum.de

Tätigkeitsberichte:


Focke-Museum. Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte

Schwachhauser Heerstraße 240
28213 Bremen

Telefon: + 49 421 699600-0
Fax: +49 -421 699 600-66
Website: http://www.focke-museum.de

 

Zur Münzsammlung des Focke-Museums

Das Focke-Museum besitzt die nahezu vollständige Sammlung der bis zum 30. April 1872 münzberechtigten Stadt Bremen. Grundlage dafür ist die 1870 von der Stadt erworbene Münzsammlung des Karl Emanuel Schellhass (1788-1864), die der numismatisch interessierte Kaufmann Hermann Jungk geordnet und erstmals 1875 in der bis heute immer wieder aufgelegten Publikation „Die Bremischen Münzen“ veröffentlichte. Entsprechend befindet sich ein Großteil der detailliert beschriebenen und zum Teil gezeichneten Münzen und Medaillen in der Sammlung. Einige davon sind chronologisch in die ständige Ausstellung integriert. Darüber hinaus wird auch ein Teil des Bokeler Schatzfundes gezeigt, einer der größten Schatzfunde Norddeutschlands, der 1928 zufällig in der Nähe von Bremervörde entdeckt wurde.

 

Partner

Bremer Numismatische Gesellschaft e.V., Parkallee 42, 28209 Bremen

 

 

Münzfundpflege in Bremen

            Senator für Kultur, Landesarchäologie, An der Weide 50c, 28195 Bremen

            www.landesarchaeologie.bremen.de

 

Fachbibliotheken in Bremen

             Focke-Museum, Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte





Weitere Einrichtungen in Bremen anzeigen
Copyright (C) 2013 Numismatische Kommission der Länder